Kategorie-Archiv: mB-Jugend

mB-Jugend mit Sieg und Niederlage weiterhin über Soll

Zunächst zeigte das Heimspiel gegen SG Schozach, dass man als Neuling gegen etablierte Vereine zwar kurzfristig mithalten, aber eben doch noch nicht bestehen kann.

In Halbzeit eins verlangte man dem Favoriten einiges ab und ging mit einem knappen Rückstand in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit leistete man sich dann jedoch eine Vielzahl von individuellen Fehlern, die die cleveren Gäste perfekt ausnutzten und mit schnellem und durchdachtem Spiel den Einheimischen ihre Grenzen aufzeigten. Letztendlich wurde es ein gebrauchter Tag, da neben einer 20:29-Niederlage noch zwei Verletzungen und eine rote  Karte in Halbzeit zwei dazukamen. mB-Jugend mit Sieg und Niederlage weiterhin über Soll weiterlesen

Männliche B-Jugend in Bezirksliga angekommen

Für den Großteil der Spieler ist die Bezirksliga absolutes Neuland und die Tatsache, dass sich dieses Jahr fünf potentielle Württembergligamannschaften darin tummeln, sorgen dafür, dass diese Saison als Lehrjahr deklariert wurde. Und das erste Spiel sollte auch gleich eine Lehrstunde werden: in Hohenlohe, zusammen mit Neckar-Kocher einer der beiden klaren Titelfavoriten, setzte es eine deftige 16:29 Niederlage. Ließ man sich in dieser Partie noch von der ungewohnten Dynamik und körperlichen Stärke des Gegners beeindrucken, so zeigte man sich eine Woche später gegen Flein-Horkheim von einer ganz anderen Seite. Die JSG ging hochmotiviert ins Spiel und beherrschte den Gegner über die gesamten 50 Minuten. Der verdiente Lohn war ein in dieser Höhe ebenso überraschender wie verdienter 25:15-Erfolg.

Männliche B-Jugend in Bezirksliga angekommen weiterlesen

m-B-Jugend : Bezirksliga erreicht – 4 Spiele / 4 Siege

Auf beeindruckende Weise gelang dem Team von Trainer Helmut Kordmann und dem neuen Co-Trainer Carlo Hartnagel die Qualifikation für die Bezirksliga Heilbronn-Franken. Nach dem Erringen der Meisterschaft in der Bezirksklasse lautete das Ziel dieses Jahr eine Klasse höher anzugreifen. Dies gelang an diesem Sonntag in souveräner Art und Weise. Bad Rappenau, Willsbach und Schwäbisch Hall – alles routinierte Bezirksligamannschaften – sowie Hohenlohe 2 wurden allesamt bezwungen und die JSG beendete das Qualifikationsturnier auf Platz eins. / Helmut Kordmann

mB-Jugend: Zum Saisonfinale 33:25-Sieg gegen Lauda

Für das letzte Spiel bescherte der Spielplan der bereits als Meister feststehenden JSG nochmals einen echten Kracher. Erster gegen Dritten, defensivstärkster Verein gegen torgefährlichstes Team und nicht zu vergessen Lokalderby. Einziges Manko: Während die Kreisstädter in Bestbesetzung antreten konnten, fehlten bei Lauda einige Akteure. Davon war zunächst jedoch nichts zu spüren. mB-Jugend: Zum Saisonfinale 33:25-Sieg gegen Lauda weiterlesen

26:24 Pflichtsieg in Richen

Als Titelanwärter mit 26:2 Punkten ein Sieg gegen den TB Richen fest eingeplant, jedoch galt es den aus dem Hinspiel bekannten starken gegnerischen Rückraum nicht zu unterschätzen.

Die ersten Minuten des Spiels waren geprägt von Abwehrfehlern und entsprechend einfachen Toren, die ein wenig glanzvolles und knappes Spiel vermuten ließen. Zwar blieb die 4:3 Führung zugunsten des TB die einzige über die gesamte Spielzeit, jedoch gelang es den Gästen auch nie sich entscheidend abzusetzen. Die Gastgeber agierten in einer defensiven 6:0 Abwehr, die es dem JSG-Angriff schwermachte, freie Abschlussmöglichkeiten herauszuspielen. Entsprechend suchten die Taubertäler ihr Glück im Rückraum und über die 1. Und 2. Welle, was nur phasenweise gelang. Zur Pause lag die JSG knapp mit 12:10 in Front.

26:24 Pflichtsieg in Richen weiterlesen