Kategorie-Archiv: wC-Jugend

wJC-BK: Ungeschlagen weiter an der Tabellenspitze

2016-11-26 wJC-BK – TV Mosbach / Google Photos

Am Samstag war die weibliche C-Jugend aus Mosbach zu Gast in der Grünewaldhalle. Trotz der ersatzgeschwächten gegnerischen Mannschaft taten sich die Mädels aus Tauberbischofsheim in den ersten Minuten des Spiels sehr schwer. Dies lag auch an der nicht aggressiv agierenden Abwehr. Nach einigen Minuten jedoch fand die HSG besser ins Spiel und erspielte sich durch ein schnelles Spiel einen Vorsprung von 11:4 zur Halbzeit.
Die zweite Hälfte des Spiels war eindeutig durch das Spiel der HSG Mädels geprägt: Die Abwehr stand besser, lies in Halbzeit 2 lediglich zwei Tore zu und im Angriff wurde torgefährlich durchgespielt und der Vorsprung deshalb ausgebaut. Somit erreichte die Heimmannschsaft am Ende einen Spielstand von 30:6 und gingen als glückliche Siegerinnen vom Feld. / Sabrina Dittmann

wC-BK: Sieg der weiblichen C-Jugend im Spitzenspiel

2016-10-16 wJC-BK – JSG Neck-Koch 2 / Google Photos

Das letzte Spiel am vergangenen Heimspielwochenende der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim bestritt die weibliche C Jugend. Zu Gast war der bis dahin noch Tabellenführer die JSG Neckar/Kocher 2. Mit 6:0 Punkten standen diese auf Tabellenplatz eins und die Zuschauer konnten sich auf ein gutes Spiel freuen.

wC-BK: Sieg der weiblichen C-Jugend im Spitzenspiel weiterlesen

Perfektes Wochenende für die HSG Jugend

_MG_1747k
Mehr Bilder vom Spiel der mC-Jugend

E-Jugend – SG Bad Mergentheim 15:12
Von Beginn an zeigte die HSG eine starke Abwehrleistung und konnte sich bis zur Pause mit 9:6 absetzen. Nach dem Seitenwechsel wurden auch im Angriff die Chance konsequent genutzt. Bis zum Ende gaben die Gastgeber die Führung nicht mehr aus der Hand und gewannen verdient.

Männliche D-Jugend – SG Bad Mergentheim 17:14
Die männliche D-Jugend bezwang die Mannschaft der SG Bad Mergentheim mit 17:14. Beim 3 gegen 3 in der ersten Hälfte hatte die Abwehr ihre Gegenspieler sehr gut im Griff und im Angriff wurden schöne Chancen herausgespielt. Beim Spiel über das ganze Feld in Hälfte 2 ließ man den Gegner erst etwas herankommen, war am Ende jedoch cleverer. Auch die Chancenverwertung, oftmals das große Manko, war richtig gut. In den verbleibenden 3 Spielen will die Mannschaft nun ihren sehr guten 3. Platz in der Tabelle verteidigen.

Männliche C-Jugend –  TSG Schwäbisch Hall 29:25
Mit dem festen Ziel die 23:33 Niederlage der Hinrunde wettzumachen gingen die Jungs der HSG Dittigheim/TBB ins Spiel. Die Vorzeichen standen gut, zeigte die Mannschaft doch in den vorangegangen Partien gegen Tabellenführer Wimpfen und zuletzt mit einem Unentschieden in Walldürn  was in ihr steckt. Nach einem schwachen Start, geprägt von vielen technischen Fehler konnte die TSG Schwäbisch Hall zunächst in Führung gehen. Im Laufe der ersten Halbzeit kam die HSG jedoch immer besser ins Spiel und lag zum Seitenwechsel mit 12:11 in Führung. In der zweiten Spielhälfte  blieb es weiter spannend, nie konnte die Führung entscheidend ausgebaut werden. Vier Minuten vor dem Schlusspfiff gelang den Gästen der Anschlusstreffer. Ein gehaltener Strafwurf und drei schöne Tempogegenstoßtore brachten der HSG dann den verdienten Sieg.

Männliche B2-Jugend – SG Heuchelberg 2 32:27
In einem spannenden Spiel besiegt die B2 Spielgemeinschaft aus HSG Dittigheim/TBB und HG Königshofen/Sachsenflur die SG Heuchelberg. Die Gäste fanden besser in die Partie und lagen bis zum Halbzeitpfiff (15:17) in Front. In der Pause mussten die Trainer dann wohl die richtigen Worte gefunden haben, denn nach dem Seitenwechsel drehten die Gastgeber das Spiel und gaben es nicht mehr aus der Hand.

Weibliche C-Jugend – JSG Taubertal 21:18
Der Gegner der weiblichen C-Jugend der HSG war an diesem Heimspieltag die Spielgemeinschaft JSG Taubertal. Das Hinspiel verloren die HSG Mädels nur knapp und wollten in eigener Halle nun die zwei Punkte holen. Dies zeigte die Mannschaft auch das ganze Spiel über. Über schön herausgespielte Tore, eine stabile und aggressive Abwehr und eine gute Torhüterleistung haben die Mädels der HSG ihr Ziel erreicht und behielten die Punkte in Tauberbischofsheim

Weibliche B-Jugend – SG Schozach/Bottwartal 2 17:16
Die weibliche B-Jugend traf beim Heimspieltag auf die Reservemannschaft der SG Schozach/Bottwartal. Aufgrund des guten Kampfgeistes der Mädels aus Tauberbischofsheim und der stabilen Abwehr konnte sich die Mannschaft verdient ihre ersten zwei Punkte holen.