HSG kämpft sich zum Sieg


Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim bleibt zu Hause weiter ungeschlagen!

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSV Rot Handball II 27:23 (14:14)

Mit diesem hart umkämpften Erfolg über den TSV Rot II konnte die HSG Dittigheim / Tauberbischofsheim ihre Chancen im Titelrennen weiter wahren. Die Mannschaft von Trainer Martin Keupp liegt jetzt aktuell mit 22:10 Punkten auf Tabellenrang zwei, sie hat allerdings zwei Spiele weniger auf dem Konto als Spitzenreiter TV Germania Großsachsen II (24:12 Punkte). Trotz ihrer langen Verletztenliste gingen die „Grün-Weißen“ als Favoriten in dieses Match, doch der abstiegsbedrohte Gegner überraschte mit einer starken Leistung und bot der HSG bis zur Schlussphase durchaus Paroli. „Es war wohl unser stärkstes Saisonspiel“, so der Spielführer der Gästemannschaft, Sebastian Thome, der sich von der lautstarken Kulisse in der Grünewaldhalle beeindruckt zeigte. HSG Trainer Keupp bemängelte die schwache Anfangsphase seines Teams. „Wir haben mit unseren Fehlern den Gegner geradezu aufgebaut“, so der Coach. Zufrieden stimmte ihn der Einsatz und die Moral seiner Mannschaft.
HSG kämpft sich zum Sieg weiterlesen

Trotz langer Verletztenliste zählt für die HSG zu Hause nur ein Sieg

Florian Berzina, Spieler der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim
(Bild, Jutta Muck)
Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim erwartet zu Hause den TSV Rot II

Nach dem Erfolg über den SV Waldhof Mannheim und weiteren zwei Wochen Spielpause steht für die HSG Dittigheim / Tauberbischofsheim am Samstag, um 19.30 Uhr in der Grünewaldhalle das nächste Heimspiel auf dem Programm. Gegner ist die Reservemannschaft von Verbandsligist TSV Rot. Die Gäste schafften im letzten Jahr den Aufstieg zur Landesliga. Bisher kamen sie in der neuen Umgebung allerdings noch nicht so recht in Schwung. Mit 8:28 Zählern liegen sie aktuell punktgleich mit Schlusslicht Wiesloch 2 auf dem vorletzten Tabellenplatz und damit mitten im Abstiegskampf.
Trotz langer Verletztenliste zählt für die HSG zu Hause nur ein Sieg weiterlesen

Nächste Hiobsbotschaft für die HSG

Mike Biesinger Tormann der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim
Bild: Thomas Keupp

Aktuell wird unsere 1. Mannschaft vom Verletzungspech verfolgt. Im Training gestern Abend hat sich unser Keeper Mike Biesinger die Achillessehne gerissen und wird damit wohl auf unbestimmte Zeit ausfallen.
Lieber Mike, wir wünschen dir eine gute und schnelle Genesung und für die anstehende Operation am Freitag drücken wir alle Daumen die wir haben!