Archiv der Kategorie: Männer 1

Die HSG bleibt zu Hause eine Macht

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim hatte die TGS Pforzheim 2 jederzeit völlig im Griff – Nachwuchstalente Simon Lippert und Bendix Block erstmals im HSG Team dabei!

Mit einem lockeren 35:31 Erfolg über die TGS Pforzheim 2 brachte die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim aus den letzten vier Heimspielen bei einem Remis und drei Siegen insgesamt 7 Zähler auf ihre Habenseite. Damit rückten die „Grün-Weißen“ mit nun 19:21 Punkten in der Tabelle auf Rang neun vor. Mit dem Abstieg hat das Keupp-Team wohl nichts mehr zu tun, vielmehr haben sich die Taubertäler jetzt im gesicherten Mittelfeld festgesetzt.

Die HSG bleibt zu Hause eine Macht weiterlesen

HSG möchte ihren positiven Lauf auch gegen die TGS Pforzheim II fortsetzen

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim genießt zum vierten Mal in Folge Heimrecht

HSG möchte ihren positiven Lauf auch gegen die TGS Pforzheim 2 fortsetzen

Der Spielplan der Verbandsliga wollte es so, dass die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim im Februar bis Anfang März vier Partien in Folge vor heimischer Kulisse bestreiten darf. Nach dem Remis gegen Hockenheim und den klaren Siegen über Dossenheim und Eggenstein möchten die „Grün-Weißen“ nun auch ihr viertes Heimmatch erfolgreich gestalten. Gegner ist am Samstag, um 19.30 Uhr in der Grünewaldhalle die TGS Pforzheim 2.

HSG möchte ihren positiven Lauf auch gegen die TGS Pforzheim II fortsetzen weiterlesen

Bodò, Gluhak und Karl bleiben der HSG erhalten

PERSONALUPDATE: Nachdem auf der Trainerbank Kontinuität herrscht, berichteten wir bereits darüber, dass es zur kommenden Saison einen größeren Umbruch geben wird. Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass mit Viktor Bodò, Chris Gluhak und Tobias Karl drei ganz wichtige Eckpfeiler und Leistungsträger des Teams ihre Zusage gegeben haben und weiterhin für die HSG auflaufen.

Bodò, Gluhak und Karl bleiben der HSG erhalten weiterlesen

Die HSG begeistert sein Publikum

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim sichert sich gegen die TG Eggenstein mit einem Glanzauftritt verdient beide Punkte

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TG Eggenstein 32:20

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim hat die heimische Grünewaldhalle in den letzten Wochen mehr und mehr zu einer Festung ausgebaut. Das bekam am Samstag auch die TG Eggenstein deutlich zu spüren. Der Tabellenfünfte aus dem Kreis Karlsruhe hatte im Taubertal nur wenig zu bestellen und kassierte am Ende eine deutliche 20:32 Niederlage. Mit diesem durchaus verdienten Erfolg konnten die Gastgeber aus ihren bisherigen neun Heimspielen bei zwei Niederlagen und einem Unentschieden den sechsten Sieg einfahren. Gleichzeitig verbesserten sie sich auf 17:21 Punkte, womit sie zumindest vorübergehend einen weiteren Tabellenplatz nach vorne rückten. Das Abstiegsgespenst scheint damit gebannt, die „Grün-Weißen“ haben Anschluss ans Mittelfeld gefunden.

Die HSG begeistert sein Publikum weiterlesen

HSG möchte ihren positiven Lauf fortsetzen

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim hat erneut Heimrecht

HSG möchte ihren positiven Lauf fortsetzen. Heimspiel am 29.02.2020 gegen die TG Eggenstein

Nach dem unerwartet klaren Heimsieg über die TSG TSG Dossenheim empfängt die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim am Samstag, um 19.30 Uhr in der Grünewaldhalle die TG Eggenstein. Nach durchwachsenem Saisonstart stehen die Gäste aktuell mit 20:16 Zählern auf Tabellenrang sechs und damit durchaus im Bereich ihrer Erwartungen.

HSG möchte ihren positiven Lauf fortsetzen weiterlesen

In den nächsten Gang mit der Mott Radwelt

In den nächsten Gang mit der Mott Radwelt

Einen weiteren Gang nach oben schalten möchte die HSG mit ihrem langjährigem Sponsor und Familienunternehmen in dritter Generation, der Mott Radwelt

Monika & Rolf Mott unterstützen schon seit vielen Jahren die Handballer der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim und weiten ihr Engagement nun weiter aus, um den Handballsport in Tauberbischofsheim weiter zu stärken und nach oben zu bringen.

In den nächsten Gang mit der Mott Radwelt weiterlesen

Veränderungen bei der HSG zur kommenden Saison

Philipp König wird neuer Co-Trainer

Das neue Team für die Saison 2020/2021.
Von links: Co-Trainer Philipp König, Trainer Martin Keupp & Sportlicher Leiter Thomas Keupp

Die Gerüchteküche ist am Kochen, viel wird gemunkelt – die Planungen für die kommende Saison laufen bereits auf Hochtouren. Fest steht bereits jetzt, dass ein größerer Umbruch stattfinden werden muss, da alters- und berufsbedingt einige Spieler ihre Handballschuhe an den Nagel hängen werden. Ebenso hat man den ein oder anderen Abgang zu verzeichnen. Hierzu werden wir in den kommenden Wochen vollumfänglich berichten.

Den Vereinsverantwortlichen gelang es jedoch, bei der Basis für Kontinuität zu sorgen. Auf der Trainerbank wird weiterhin Martin Keupp das Zepter in der Hand halten. Seit der Saison 2017/2018 im Amt, musste er in seinem ersten Jahr den Abstieg aus der Verbandsliga verkraften. Nach einem größeren Umbruch führte er die HSG im Folgejahr zum Meistertitel in der Landesliga und damit zur Rückkehr in die Verbandsliga. Nach schwierigem Start in die aktuelle Saison hat man sich mittlerweile in der Liga akklimatisiert und ist aktuell guter Dinge, mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben.

Veränderungen bei der HSG zur kommenden Saison weiterlesen

HSG sichert sich am Ende verdient beide Punkte

Die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim kann auch gegen Dossenheim gewinnen

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim – TSG Dossenheim 27:20

Nach fünf Pflichtspielniederlagen gegen die TSG Germania Dossenheim konnte die HSG Dittigheim / Tauberbischofsheim diesem Kontrahenten in der nun laufenden dritten gemeinsamen Verbandsliga Saison erstmals beide Punkte abknüpfen. Damit sicherten sich die „Grün-Weißen“ im Kampf um den Klassenerhalt zwei weitere wichtige Punkte. Mit aktuell 15:21Zählern kleben sie zwar weiterhin auf Tabellenrang 11 fest, der Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt jetzt allerdings bereits sieben Punkte und lässt die Mannschaft die kommenden Aufgaben entspannt angehen.

HSG sichert sich am Ende verdient beide Punkte weiterlesen