mJC-BK: HSG behält mit 30:22 Sieg gegen Crailsheim weiße Weste

https://goo.gl/photos/fj2tdLJDyAAWcXRZ7
Vor heimischer Kulisse zeigt die HSG Jugend eine Glanzleistung gegen den verlustpunktfreien TSV Crailsheim.

Aus den bisherigen Partien der Hinrunde zeichnete sich ein harter Zweikampf an der Spitze der Bezirksklasse Heilbronn-Franken ab. Die Vorgabe, in der Abwehr konzentriert gegen den Rückraum, besonders die Achse zwischen Mitte und Kreisläufer zu arbeiten, setzen die HSG Jungs von Beginn an erfolgreich um. Der Treffer zum 0:1 sollte die einzige Führung der Gäste über die gesamte Spielzeit bleiben. Trotzdem gestaltete sich die erste Hälfte der Begegnung ausgeglichen. Nach einem zwischenzeitlichen 5:0 Lauf der Gastgeber kämpfte sich Crailsheim wieder auf 10:9 heran. Erst nach einer Auszeit drehte sich das Spiel wieder zu Gunsten der Grün-Weißen. In der zweiten Halbzeit schaltete die HSG Dittigheim/TBB nochmals einen Gang hoch und konnte über gezielt eingesetzte Spielzüge aus dem Positionsangriff einen acht Tore Vorsprung herausspielen, der bis zur Schlusssirene verteidigt wurde. /Text: Erik Kordmann /Bilder: Jutta Muck

Dittigheim/TBB: Busch (Tor), Nagy-Roth (1), Hilpert (1), Fischer, Imhof, S. Ballweg, Käflein (6/1), Gärtner, Lippert (5), M. Ballweg (5), Mayer, Unden, Englert (9), Philipp (3/1)