Felix Bloser kehrt zur HSG und zum Handball zurück!

November 2017: Felix Bloser im Trikot der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim 
(Bild: Jutta Muck)
November 2017: Felix Bloser im Trikot der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim
(Bild: Jutta Muck)

Ein altbekanntes Gesicht wird in der kommenden Saison wieder das Trikot der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim tragen.

Felix Bloser, der aufgrund einer schwerwiegenden Handverletzung das Handballspielen nach der Saison 2017/2018 bei der HSG aufhören musste und fortan beim Fußball aktiv war, stand dennoch in ständigem Kontakt mit unserem Trainer Martin Keupp, um sich weiterhin über die HSG zu informieren.

Aufgrund des großen Aderlasses im Team intensivierte Martin den Kontakt zu Felix und es dauerte nicht lange ihn wieder für den Handball zu begeistern und zu gewinnen.

Felix gab uns nach einigen Probe-Trainingseinheiten die Rückmeldung, dass die Verletzung vollständig auskuriert ist. Daraufhin folgte prompt seine Zusage für die nächste Saison und er freut sich ebenfalls wie Trainer Martin Keupp, dass er wieder beim Handball auf Torejagd gehen kann.

„Mit Felix haben wir einen flinken und dynamischen Spieler zurückbekommen, der außerdem sehr flexibel einsetzbar ist. Noch dazu wissen wir genau was wir an ihm haben. Ich habe ihn damals schon ungern ziehen lassen aber aufgrund seiner Verletzung war es unumgänglich. Nun bin ich froh ihn wieder dabei zu haben und hoffe, dass er an seine gute Zeit vor zwei Jahren anknüpfen kann!“

Lieber Felix, die HSG ist froh dich wieder in ihren Reihen begrüßen zu dürfen und hofft auf eine erfolgreiche Zeit mit dir!