Okt202014

mJC-BL: Torefestival in Karlsruhe

HSG C-Jugend verliert Auswärtsspiel gegen SG Stutensee mit 38:28

Einen offenen Schlagabtausch lieferte sich unsere C-Jugend beim Mitfavoriten SG Stutensee. Am Ende hatten dann die Karlsruher Vorstädter klar die Nase mit 38:28 vorne.

Dabei begannen unsere Jungs furios. Nach den verschlafenen Anfangsminuten in den vergangenen Spielen setzte die HSG die Trainervorgaben perfekt um und ging von Beginn an mit voller Konzentration und Einsatz zu Werke. Stutensee war vom forschen und spielfreudigen Gästeteam überrascht. Mit gelungenem Kombinationshandball ließen die Jungs von der Tauber ihren Gegner ein ums andere Mal ins Leere laufen. Nach den besten 15 Spielminuten in der Badenliga führte unser Team verdient mit 11:7. In Abwehr und Angriff agierten die Grünen fast fehlerlos.

weiterlesen »

Okt192014

M-BL: HSG mit starker Leistung

HSG Dittigheim/TBB – HSG Hohenlohe 31:25 (13:12)    (Bilder von Jutta unter Fotoalben)

HSG: Rakovic, Hönninger (beide Tor), Baier (2), Rack, Leuthold (2), D. Küpper (7), N. Küpper (7), Kordmann (2) Engert (2), Keiner (3), Kraus (2), Hartmann (4).

Die Wörthalle erwies sich einmal mehr als gutes Omen für die HSG Dittigheim /Tauberbischofsheim. Erneut zeigten die Grün-Weißen gerade hier ein tolles Spiel und brachten wie vor knapp 2 Jahren der HSG Hohenlohe die erste Saisonniederlage bei. Dabei überzeugten die Gastgeber sowohl kämpferisch als auch spielerisch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, aus der neben Keeper Daniel Rakovic, vor allem die beiden Küpper – Brüder Niklas und David mit je 7 Treffern herausragten. Stark präsentierten sich auch die beiden Youngster Erik Kordmann und Tizian Hartmann. Letzterer konnte verletzungsbedingt erstmals in dieser Runde ins Geschehen eingreifen und glänzte gleich mit 4 blitzsauberen Toren. Damit wurde auch das Fehlen von Goalgetter Patrick Klemd, der in den ersten vier Begegnungen allein 26 Mal ins Schwarze getroffen hatte, weitgehend kompensiert.

weiterlesen »

Okt112014

2014, ein Jahr besonderer Jubiläen beim TV Dittigheim

420 Jahre bringen diese Handballgrößen des TV Dittigheim mit ihren in diesem Jahr gefeierten Jubiläen zusammen. Anlass für den 1. Vorsitzenden Dieter König deren Leistungen besonders zu würdigen. Unser Bild zeigt (von links) Dieter König (1. Vorsitzender), Herbert Hönninger (30 Jahre), Dirk Wagner (40 Jahre), Siegfried Schneider (60 Jahre), Georg Poloczek (90 Jahre), Kurt Wöppel (80 Jahre), Gottfried Hepp (70 Jahre) und Heiko Hellmuth (50 Jahre)

Wie jeder Sportverein hat und braucht auch der TV Dittigheim viele aktive Sporttreibende und ehrenamtliche Mitstreiter. Und ab und an stehen natürlich auch runde Geburtstage an. Das laufende Kalenderjahr 2014 hat es dabei allerdings besonders in sich. Alle Geburtsjahrgänge mit der Endziffer 4 brachten seit 1924 in regelmäßigem Abstand alle 10 Jahre eine Handballgröße hervor. Das nahm der 1. Vorsitzende Dieter König nun zum Anlass diese bis heute aktiven Vereinsmitarbeiter zu ihren anfallenden Jubiläen besonders zu würdigen. Immerhin kommen die 7 Jubilare auf insgesamt 420 Jahre geballte Handballkraft.

weiterlesen »