Nov242014

mJC-BL: HSG-Junioren überzeugen mit starkem Heimauftritt

Nußloch beim 41:33 chancenlos. Nach dem Auswärtssieg der vergangenen Woche waren die Vorgaben vor dem Spiel gegen die bisher noch sieglose SG Nußloch klar. Die HSG wollte unbedingt einen doppelten Punktgewinn einfahren. Nach einer kurzen Abtastphase zu Beginn der Spiels, als beiden Teams einige technische Fehler unterliefen, zog die HSG das Tempo an und war von nun an die tonangebende Mannschaft. Aus einer offensiven, gut harmonierenden Abwehr heraus und mit einem starken Torwart als Rückhalt, setzten die Gastgeber die SG Nußloch unter Druck. Schnelle Ballgewinne waren die Folge und über klug vorgetragene Konter war die HSG immer wieder erfolgreich. Nach 10 Spielminuten führte das Team von der Tauber bereits mit 8:3. Dieser 5-Torevorsprung wurde über die gesamte erste Spielhälfte behauptet und beim Stand von 19:14 wurden die Seiten gewechselt.

weiterlesen »

Nov232014

M-BL: HSG wieder an der Tabellenspitze / Glanzloser Sieg über Neckarelz

Patrick Klemp / Mehr Bilder von Jutta unter Fotoalben

HSG Dittigheim/TBB – HA Neckarelz 32:25 (12:10)

HSG: Rakovic, Ollmert (beide Tor), Leuthold (3), N. Küpper (6/2), Kordmann, Engert (1), Kraus (1), Hartmann (1), Schmidt, Keiner (3), Klemd (11/2), Rack, Deis (6),

Eine mäßige Leistung genügte der HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim, um vor heimischer Kulisse die HA Neckarelz am Ende dennoch klar zu bezwingen. Die Gastgeber, bei denen Baier und D. Küpper schmerzlich vermisst wurden, fanden über weite Strecken nicht zu ihrem gewohnten Spiel. Die Abwehr war oft nicht Herr der Lage und dem Angriff fehlte die nötige Durchschlagskraft, da der Ball einfach zu gemächlich durch die eigenen Reihen gespielt wurde. Hinzu kamen viele technische Fehler und unnötige Ballverluste. Auch im Abschluss gingen die Grün-Weißen einmal mehr sehr fahrlässig mit klarsten Torchancen um. Da machte auch Klemd, den die gegnerischen Spieler nie zu fassen bekamen, trotz seiner 11 Treffer keine Ausnahme.

weiterlesen »