M-BL: Derbystimmung in der Grünewaldhalle

TSV Buchen zu Gast bei der HSG

Am Samstag, um 19.30 Uhr erwartet die HSG Dittigheim / Tauberbischofsheim in der heimischen Grünewaldhalle den Lokalrivalen TSV Buchen. Die Gastgeber liegen trotz der knappen Niederlage bei der HSG Hohenlohe mit derzeit 26:6 Punkten weiterhin auf Tabellenplatz zwei und  drei Zähler vor dem nach Minuspunkten gerechnet nächsten Verfolger Weinsberg. Um die gute Ausgangssituation nicht zu gefährden, sollte jedoch kein weiterer Ausrutscher mehr passieren. M-BL: Derbystimmung in der Grünewaldhalle weiterlesen

M-BL: Unnötige Niederlage bei der HSG Hohenlohe

Unnötige Niederlage bei der HSG Hohenlohe

HSG Hohenlohe – HSG Dittigheim/TBB  27:25 (10:13)

HSG: Rakovic, Ollmert (beide Tor),  Leuthold (2),  N. Küpper (2), D. Küpper (4/1),  Engert,  Hartmann (1), Keiner (2), Klemd (6/1)), Rack, Deis (8), Baier, Kraus

Trotz starker Fan Unterstützung musste die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim bei der HSG Hohenlohe eine unnötige Niederlage hinnehmen. Dabei zeigten die Grün-Weißen nach starkem Beginn eine desolate Leistung. Vor allem im Angriff führten leichtfertige Ballverluste und mangelnde Chancenverwertung dazu, den Gegner im Spiel zu halten. Über die gesamte Spieldauer hatten die Gäste riesige Probleme mit der offensiven Abwehr der Heimmannschaft. Zudem wurden gleich serienweise klarste Torchancen ausgelassen. Die gastgebende Spielgemeinschaft, gebildet aus den beiden Traditionsvereinen TSV Pfedelbach und TSG Öhringen, nahm gerade diese Geschenke dankend an und gewann die Partie am Ende zwar glücklich aber nicht ganz unverdient. Die Gäste konnten mit nunmehr 26:6 Punkten ihren zweiten Tabellenplatz, der ja zum Aufstieg in die Landesliga ausreichen würde, behalten, der Vorsprung vor Weinsberg (23:9 Punkte) schrumpfte  allerdings auf drei Zähler.  Auch die HSG Hohenlohe hat sich durch diesen Erfolg wieder zurückgemeldet. Um nochmals ganz vorne angreifen zu können, muss sie  allerdings auf weitere Ausrutscher der Spitzenteams hoffen. M-BL: Unnötige Niederlage bei der HSG Hohenlohe weiterlesen

Jahreshauptversammlung des TV Dittigheim

Unser Bild zeigt die neugewählten und die ausscheidenden Mitglieder (v.l.) Otto Seitz, Bernd Irmer, Kurt Wöppel, Burghilde Kettner und Heinz Geisler (Ehrenrat), Carsten Zeiner (Kassenwart Wirtschaftskasse), Dieter König (bisher Vorsitzender), Carolin Freund (bisher Wirtschaftskasse) Karsten Irmer (kommissarischer Vorsitzender), Melanie Schneider (bisher Wirtschaftskasse)
Unser Bild zeigt die neugewählten und die ausscheidenden Mitglieder (v.l.) Otto Seitz, Bernd Irmer, Kurt Wöppel, Burghilde Kettner und Heinz Geisler (Ehrenrat), Carsten Zeiner (Kassenwart Wirtschaftskasse), Dieter König (bisher Vorsitzender), Carolin Freund (bisher Wirtschaftskasse) Karsten Irmer (kommissarischer Vorsitzender), Melanie Schneider (bisher Wirtschaftskasse)

Vorsitzender Dieter König kandidierte nicht mehr für sein Amt / Karsten Irmer lenkt die Geschicke des Vereins kommissarisch

Der 1. Vorsitzende des TV Dittigheim, Dieter König, hat recht frühzeitig signalisiert, dass er nicht mehr für sein Amt kandidieren würde. Auch der Posten des 2. Stellvertretenden Vorsitzenden ist seit einem Jahr vakant. Trotz intensiver   Bemühungen, konnten bisher keine Nachfolger gefunden werden. Die Vereinsmitglieder wählten jetzt einen Ausschuss, dessen Hauptaufgabe darin liegt in den nächsten Wochen und Monaten eine Lösung zu finden. Jahreshauptversammlung des TV Dittigheim weiterlesen

mD-Jugend ist Kreismeister

Bereits im vorletzten Saisonspiel sichert sich die männliche D-Jugend der HSG die Meisterschaft nach einem 33:22 Sieg gegen den SV Obrigheim.

Die Grün-Weißen erwischten den besseren Start und lagen schnell mit 4:1 in Front. Im Lauf der ersten Halbzeit fanden jedoch auch die Gäste immer besser zu ihrem Spiel und es gelang nicht die Führung weiter auszubauen. Eine Reihe technischer Fehler und nachlässiger Abspiele seitens der Gastgeber verschafften Obrigheim zum Ende der ersten Hälfte unnötige Ballgewinne und auf einem 4-Tore-Vorsprung folgte der 13:13 Halbzeitstand.

mD-Jugend ist Kreismeister weiterlesen