Jugendturnier Großlangheim

Jugendturnier Großlanheim 2016 / Google Photos

Am vergangenen Wochenende war die HSG Dittigheim/TBB mit der der männlichen C-Jugend und einem gemischten Team aus E-und D-Jugend Spielern in Großlangheim zu Gast. Zwischen strahlendem Sonnenschein und Platzregen fand am Samstag das Rasenturnier statt. Während sich E und D-Jugend nach der Siegerehrung auf den Heimweg machten, übernachteten die C-Jugendlichen um sich am Sonntag mit den anderen Teams im Beachhandball zu messen. Kempa-Trick, Spin-Shot, Golden Goal und Shoot-out, Beachhandball war sicherlich das Highlight des Turniers und für Spieler und Trainer jede Menge Spaß. Obwohl die HSG Jungs als Beach-Neulinge antraten, sicherten sie sich am Ende einen guten 6. Platz (von 12). Vielen Dank an den TV Großlangheim für die tolle Organisation!

Das Turnier aus der Vogelperspektive: 

F-BL: HSG-Damen erkämpfen sich letzten Heimsieg

Zum Abschluss der Runde trafen die Damen der HSG Tauberbischofsheim/Dittiggheim auf den Vorletzten aus Bad Wimpfen. Von Anfang an stand fest, dass man die Punkte heute im Taubertal behalten wollte und so ging die Mannschaft motiviert und konzentriert ins Spiel.
Von Beginn des Spiels an standen die Damen der HSG sicher und aggressiv in der Abwehr, sodass es Bad Wimpfen bis zur 16. Minute nur einmal gelang den Ball im gegnerischen Tor zu platzieren. Im weiteren Verlauf konnte man seinen Vorsprung auf bis zu sechs Tore heraus spielen und so zeigte die Anzeigetafel in der 26. Minute 10:4 an. Doch auch Bad Wimpfen wollte die Punkte nicht kampflos dem Gegner überlassen und so kämpfte sich der HC zur Halbzeit bis auf drei Tore zum Spielstand von 11:8 heran.
Nach der Halbzeitpause zeigte sich ein wild umkämpftes Spiel, bei dem sich die HSG-Damen den HC Bad Wimpfen jedoch meist mit ein oder zwei Toren auf Abstand halten konnte.
Doch auch der HC hatte das Spiel noch nicht aufgegeben und gab weiterhin alles um den Ausgleich zu erlangen, was ihnen in der 50. Minute auch erstmals gelang. Nun folgte eine spannende Endphase, die die HSG dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung für sich entscheiden konnte.
So blieben die Punkte beim Endstand von 23:22 im Taubertal und die HSG beendet die Saison 2015/2016 auf dem 6. Tabellenplatz.