Okt012014

Männer-Bezirksliga: Am Freitag in Weinsberg, am Sonntag zu Hause gegen Mosbach

HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim am Wochenende zwei Mal im Einsatz.

Nach dem Auftaktsieg zum Saisonstart und der Pause am letzten Spieltag muss die HSG an diesem Wochenende gleich zwei Mal antreten. Am Freitag, um 18.00 Uhr, geht es zum TSV Weinsberg 2, zwei Tage später, am Sonntag, um 18.00 Uhr, gibt der TV Mosbach seine Visitenkarte in der Grünewaldhalle ab.

Die Reserve des TSV Weinsberg war wie die HSG mit einem knappen 36:34 Sieg über Degmarn/Oedheim in die Runde gestartet. Den gleichen Gegner hatte die HSG am 1. Spieltag mit ebenfalls zwei Toren Differenz geschlagen. Demnach begegnen sich beide Mannschaften, zumindest von der Papierform her gesehen durchaus auf Augenhöhe, wobei das Heimrecht die Gastgeber leicht favorisiert. Auf der anderen Seite lief es bei den Grün – Weißen zuletzt noch nicht richtig rund. Das Team um Coach Sigi Schneider hat sicher noch Luft nach oben. Wenn sich die Mannschaft entsprechend steigern kann, sollte in Weinsberg durchaus etwas zu holen sein, auch wenn gerade die Spielstärke von Reservemannschaften wegen Wechselmöglichkeiten nach oben und unten nur schwer eingeschätzt werden kann.

weiterlesen »

Okt012014

mCJ-Badenliga: HSG gegen HG Oftersheim/Schwetzingen

Mit der HG Oftersheim/Schwetzingen gibt am Sonntag um 16.00 Uhr ein Topfavorit der Badenliga seine Visitenkarte in der Grünewaldhalle ab. Der gesamte Jugendbereich der HG ist leistungssportlich ausgerichtet und gilt als eine der Talentschmieden in Baden. In allen Altersklassen spielen die Gäste in den höchsten Ligen. So ist die männliche A-Jugend seit Jahren in der Bundesliga vertreten. Zu Rundenbeginn verstärkte sich die

C-Jugend mit 4 Neuzugängen und ist gespickt mit badischen Auswahlspielern. Die bisherigen beiden Partien gewann die HG souverän. So wurde am vergangenen Wochenende das ebenfalls hochgehandelte Team aus Pforzheim/Eutingen mit 28 : 19 sehr deutlich bezwungen.

Unsere Jungs freuen sich auf die Herausforderung und werden auch als krasser Außenseiter ihr Bestes geben.

 

Sep252014

Manilla Road Festival in der TVD-Halle

“Keep it True”-Veranstalter Oliver Weinsheimer und Thorsten Hepp vom TV Dittigheim präsentieren am 11. Oktober in der Dittigheimer Sporthalle ein Heavy- Metal-Festival mit sieben Bands, darunter auch die amerikanische Epic Metal-Legende Manilla Road.

Gegründet wurde die Band 1977 in der Stadt Wichita im US-Bundesstaat Kansas. Gründungsmitglied und Gitarrist Mark “The Shark” Shelton hat für die Headliner Show in Dittigheim ein Special Set angekündigt. Obwohl die Band den Begriff Epic Metal mitbegründet hat, war sie lange Jahre fast ausschließlich Insidern der Metal-Szene bekannt.

Ihr Album Crystal Logic kann man klar als Meilenstein des Genres bezeichnen und wird von vielen Bands immer wieder als Referenz genannt. Nun bietet sich für alle Fans eine einmalige Gelegenheit, diese Legende live zu erleben.

KIT-Veranstalter Oliver Weinsheimer hat in den Tauberbischofsheimer Stadtteil aber noch weitere Hochkaräter aus der Hardrock-Szene eingeladen: Bullet aus Schweden, Striker aus Kanada sowie die deutschen Bands Attic, Stallion, Tempest und Blizzen. Tickets gibt es bei den Fränkischen Nachrichten und an der Tageskasse. Einlass zu diesem Event ist um 14 Uhr. Beginn um 15 Uhr.

Am Vorabend, Freitag, 10. Oktober, wird eine Warm up-Party stattfinden.